Die Feuerbestattung

 

Bei der Feuerbestattung wird die verstorbene Person nach einer eventuell vorausgegangenen Trauerfeier mit dem Sarg in einem Krematorium eingeäschert.

Die zurückbleibende Asche wird in einer Urne aufbewahrt und anschließend dem ausgewählten Friedhof zur Bestattung übergeben.

Als Beisetzungsstätten werden Urnen-Reihengräber, Familiengräber und Mauernischen sowie anonyme Urnengrabfelder angeboten.

 

 

 

Wir sind Tag und Nacht für Sie erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen.

 

 

Thomas Schmieg

Haus der Bestattung

 

Roggenbergstraße 5
97999 Igersheim

Tel.: 0 79 31 - 32 07

 

Am Gänsturm 2

97990 Weikersheim

Tel.: 0 79 34 - 99 22 32

  

Mobil: 01 70 - 5 21 93 77

 

E-Mail:
info@bestattungen-schmieg.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schmieg Haus der Bestattung